vergrößernverkleinern
Juventus Turin, AC Milan, Serie A, Sami Khedira
Beim Aufeinandertreffen in der Hinrunde hatte Sami Khedira mit Juventus das Nachsehen © Getty Images

Während Juventus Turin von der Tabellenspitze grüßt, kämpft der AC Milan um die Europapokalplätze, steht im direkten Duell am Freitag deshalb unter Druck.

Um den Abstand auf die Europapokalplätze nicht zu groß werden zu lassen, muss der AC Milan am Freitag im direkten Duell mit Juventus Turin punkten (ab 20.45 Uhr LIVE bei DAZN und im LIVETICKER bei SPORT1).

Ein Blick auf die Tabelle verrät, dass das kein leichtes Unterfangen wird: 50 Punkte hat der AC Milan diese Spielzeit in der Serie A gesammelt. Trotz einer der besseren Saisons der letzten Jahre haben die Rossoneri zwei Zähler Rückstand auf Rang fünf, der zur Teilnahme an der Qualifikationsrunde für die UEFA Europa League berechtigt.

Juventus Turin ist wieder mal weit enteilt, thront mit 67 Punkten an der Tabellenspitze und das, obwohl Unruhe im Verein herrscht. Trainer Massimiliano Allegri soll es sich mit einigen Spielern verscherzt haben, Präsident Andrea Agnelli Kontakte zu Hooligans unterhalten.

Das hatte bisher aber keine Auswirkungen auf die Leistungen. Milan kann deshalb nur hoffen, dass Juve vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Porto Leistungsträger schont.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel