vergrößernverkleinern
TOPSHOT-FBL-EUR-C1-JUVENTUS-REAL MADRID
Dani Alves gewann mit dem FC Barcelona die Champions League © Getty Images

Verteidiger Dani Alves von Juventus Turin rät seinem Mannschaftskollegen Paulo Dybala zu einem Wechsel. Die Fans der Alten Dame sind erbost.

Dani Alves hat den Zorn der Anhänger von Juventus Turin auf sich gezogen.

In einem Interview im brasilianischen Fernsehen bei Esporte Interativo riet der Brasilianer seinem Teamkollegen Paulo Dybala zu einem Wechsel: " Wir haben schon oft gesprochen. Ich habe ihm gesagt, dass er eines Tages – wann auch immer – Juventus verlassen muss, um noch besser zu werden."

Die Juve-Anhänger reagierten wütend auf die Aussagen von Alves. "Nicht Dybala sollte gehen, sondern du", "Verp... dich" und "Du bist ein Narr", sind nur ein Teil der Reaktionen der verärgerten Tifosi.

Immer wieder wird Dybala bei europäischen Topklubs gehandelt. Doch im April hat der Argentinier, der 2015 für 32 Millionen Euro aus Palermo zu Juventus kam, seinen Vertrag bei der Alten Dame bis 2022 verlängert. In der abgelaufenen Saison schoss der Stürmer 19 Tore in 48 Pflichtspiel-Einsätzen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel