vergrößernverkleinern
Lukas Podolski hat bei Galatasaray für drei Jahre unterschrieben
Lukas Podolski hat bei Galatasaray für drei Jahre unterschrieben © Twitter/@GalatasaraySK

Nach seinem Wechsel zu Galatasaray hat sich der Weltmeister in Istanbul schnell eingelebt und macht sich gewohnt gut gelaunt schon einmal mit der Landessprache vertraut.

Rund eine Woche nach seinem Wechsel zu Galatasaray hat sich Lukas Podolski anscheinend schon gut akklimatisiert.

In einem Videoclip, den sein neuer Verein auf Twitter veröffentlichte, zeigt der Weltmeister gut gelaunt auf das Klublogo seines Trainingsshirts und spricht dazu seine ersten Worte auf Türkisch.

"Mein Name ist Lukas Podolski. Podolski von Galatasaray", sagt der 30-Jährige.

Podolski ist für 7,5 Millionen Euro Ablöse vom FC Arsenal nach Istanbul gewechselt und hat dort einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel