Video

Topstürmer Robin van Persie (31) ist beim türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul von 18.000 enthusiastischen Fans begeistert empfangen worden.

"So etwas erlebe ich zum ersten Mal. Ich bin überwältigt und stolz und glücklich, jetzt ein Teil der Fenerbahce-Familie zu sein", sagte der vom englischen Rekordmeister Manchester United verpflichtete Niederländer im ohrenbetäubenden Jubel des Fener-Anhangs.

Zum Programm seiner Präsentation als neuer Hoffnungsträger des Vizemeisters für die Jagd auf Titelverteidiger und Rekordmeister Galatasaray Istanbul gehörte auch die Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag.

Angeblich soll van Persie, der in den vergangenen drei Jahren bei ManUnited auf Torejagd gegangen war und in der abgelaufenen Saison mit Verletzungsproblemen und Formschwankungen zu kämpfen hatte, am Bosporus 4,7 Millionen Euro pro Spielzeit verdienen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel