vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v Galatasaray AS - UEFA Champions League Round of 16
Hamit Altintop wird wohl nie mehr für seinen Herzensverein spielen © Getty Images

Die Leidenszeit von Ex-Bundesliga-Profi Hamit Altintop geht weiter. Ein Bruch am Sprunggelenk beendet die Saison und die gesamte Etappe des Routiniers in Istanbul.

Ex-Bundesliga-Profi Hamit Altintop hat bei einer Trainingseinheit seines Arbeitgebers Galatasaray Istanbul am Freitag eine Sprunggelenksfraktur erlitten, die ihn für mindestens drei Monate und damit den Rest der Saison außer Gefecht setzen wird. Das berichten türkische Medien übereinstimmend.

Damit wird der Teamkollege des deutschen Nationalspielers Lukas Podolski die laufende Saison ohne einen einzigen Pflichtspieleinsatz beenden. Altintop war erst im Februar wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, nachdem er sich vor Beginn der Spielzeit einen Meniskusriss zugezogen hatte.

Hertha BSC Berlin v Bayern Muenchen - Bundesliga
Hamit Altintop (r.) wurde mit dem FC Bayern zweimal Deutscher Meister © Getty Images

Für den 33-jährigen Bruder von Augsburg-Profi Halil Altintop werden wohl keine weiteren Einsätze im Gala-Trikot hinzukommen. Sein Vertrag beim türkischen Traditionsverein läuft im Sommer aus. Eine Verlängerung ist nicht in Sicht. 

Der Mittelfeldakteur (84 Länderspiele für Türkei) hatte einst für Schalke 04 und Bayern München in der Bundesliga sowie für den spanischen Spitzenklub Real Madrid gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel