vergrößernverkleinern
Mario Gomez steht auf der Wunschliste des VfL Wolfsburg
Mario Gomez erzielte gegen Belediyespor sein 23. Saisontor © Getty Images

Der Nationalspieler trifft weiter nach Belieben, muss aber mit Besiktas Istanbul einen Rückschlag im Titelrennen hinnehmen. Gegen Belediyespor reicht es nur zu einem Remis.

Auf dem Weg zum türkischen Meistertitel hat Nationalspieler Mario Gomez mit Besiktas Istanbul einen kleinen Rückschlag erlitten.

Trotz des 23. Saisontores des Stürmers musste sich der Spitzenreiter mit einem 3:3 (1:1) bei Akhisar Belediyespor begnügen. Verfolger Fenerbahce Istanbul kann den Rückstand am Sonntag mit einem Sieg bei Trabzonspor bei dann noch vier ausstehenden Spielen auf drei Punkte verkürzen.

Gomez (15.) und Olcay Sahan (47.) brachten Besiktas zweimal in Führung, doch den dreifachen Torschützen Hugo Rodallega (45.+1, 54. und 78.) bekamen die Gäste nicht in den Griff. Cenk Tosun (90.) rettete Besiktas immerhin noch einen Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel