vergrößernverkleinern
Lukas Podolski spielt seit 2015 für Galatasaray Istanbul © Getty Images

Für Galatasaray Istanbul wird die Luft im Meisterschaftskampf immer dünner. Ein Stadtrivale ist nach dem Sieg in der Süper Lig bereits ein gutes Stück enteilt.

Lukas Podolski hat mit dem türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul eine folgenschwere Derby-Niederlage kassiert.

Der 31-Jährige und sein Klub unterlagen Spitzenreiter Besiktas im eigenen Stadion 0:1 (0:0) und haben damit als Tabellendritter schon zehn Punkte Rückstand auf den Stadtrivalen. Das einzige Tor erzielte Anderson Talisca (47.) (SERVICE: Die Tabelle).

Bei Besiktas wurden der ehemalige Hoffenheimer Andreas Beck sowie der Ex-Hamburger Tolgay Arslan eingewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel