vergrößernverkleinern
Wladimir Klitschko beendet seine Boxkarriere mit 41 Jahren
Wladimir Klitschko am Boden. Hört er nach der Niederlage gegen Anthony Joshua auf? © Getty Images

Nach Wladimir Klitschkos K.o.-Niederlage gegen Anthony Joshua steht sowohl ein Rücktritt als auch ein Rückkampf gegen den Briten im Raum. Stimmen Sie jetzt ab.

Wladimir Klitschko bat nach der dramatischen Niederlage gegen Anthony Joshua um Bedenkzeit, was seine Zukunft betrifft. "Ich werde jetzt im Ring nicht erklären, wie es weitergeht. Geben sie mir ein paar Tage oder Wochen. Ich muss mich jetzt erstmal erholen."

Spekuliert wird über einen Rücktritt des Ukrainers, ebenso ein Thema ist eine Revanche gegen Joshua. Der zeigte sich nach seinem Triumph bereit für einen Rückkampf.

"Ich habe nichts dagegen, nochmal gegen ihn zu kämpfen, wenn er das möchte", sagte Joshua auf der Pressekonferenz.

Was meinen Sie? Soll Klitschko aufhören oder Joshua noch einmal zum Kampf auffordern? Stimmen Sie ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel