vergrößernverkleinern
Boxing at Wembley Stadium
Anthony Joshua wird als nächstes gegen einen Bulgaren antreten © Getty Images

Der nächste Kampf von Anthony Joshua steht fest. Der Schwergewichts-Weltmeister boxt gegen Kubrat Pulew, der dem Klitschko-Bezwinger bereits eine Ansage macht.

Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua (Großbritannien) steigt ein halbes Jahr nach seinem K.o.-Sieg über den mittlerweile zurückgetretenen Wladimir Klitschko wieder in den Boxring.

Der 27-Jährige trifft am 28. Oktober in Cardiff auf den Bulgaren Kubrat Pulew, den der Verband WBO als Gegner für eine Pflichtverteidigung des WM-Gürtels nominiert hat. Pulew bestätigte die Ansetzung bei Facebook.

"Ich werde perfekt vorbereitet sein, deshalb wird Joshua keine Chance gegen mich haben", sagte Pulew, der seine einzige Niederlage in 26 Profikämpfen im November 2014 gegen Wladimir Klitschko kassiert hat.

Der Ukrainer Klitschko hatte am 29. April in einem hochklassigen Duell gegen Joshua verloren und wird nicht mehr in den Ring zurücktreten.

Für Joshua war zunächst eine Pflichtverteidigung des WBA-Titels am 11. November in Las Vegas gegen den Kubaner Luis Ortiz im Gespräch gewesen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel