vergrößernverkleinern
Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang hat ihren 30. Sieg eingefahren
Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang hat ihren 30. Sieg eingefahren © Michael Wilfling

Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang ist weiterhin ungeschlagen. Gegen eine Dänin verteidigt sie ihren Titel souverän. Michael Smolik knockt seinen Gegner bereits nach wenigen Sekunden aus.

Kickbox-Weltmeisterin Marie Lang hat ihren Titel verteidigt und feierte in München gegen die Dänin Pernille Schjonning ihren 30. Sieg im 30. Profikampf.

Nach zehn Runden stand ihr Punktsieg gegen die Herausforderin deutlich fest. Lang kontrollierte ihre Gegnerin stets und schenkte ihr mit der Links-Rechts-Kombination einige Treffer ein. Selten musste die Münchnerin dabei selbst etwas einstecken.

Stattdessen wurde auch bei Kampf Nr. 30 klar, warum Lang bislang noch niemand besiegen konnte.

Smolik mit Knock-out im Schnelldurchgang

Auch der deutsche Thaibox-Weltmeister Michael Smolik fuhr gegen den Kongolesen Kazadi Mwamba einen ungefährdeten Sieg ein. Bereits nach 38 Sekunden war der Kampf beendet. Mit einem brachialen Drehkick schickte Smolik seinen Herausforderer in der ersten Runde auf die Matte.

Mwamba fing zuerst an zu taumeln und kippte schließlich um. Der Ringrichter beendete den Kampf sofort. Bereits im Juli hatte der Thaibox-Weltmeister seinen WKU-Gürtel mit einem Knockout nach 45 Sekunden verteidigt.

Für Smolik war es der 29. Sieg im 29. Profikampf.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel