vergrößernverkleinern
Kofi Kingston (r.) bildet mit Xavier Woods (l.) und Big E die WWE-Gruppierung The New Day
Kofi Kingston (r.) bildet mit Xavier Woods (l.) und Big E die WWE-Gruppierung The New Day © WWE 2017 All Rights Reserved

WWE-Wrestler Kofi Kingston fällt wegen einer Knöchel-Operation mehrere Wochen aus. Angeblich hat er sich bei der Attacke von The Revival verletzt.

WWE-Wrestler Kofi Kingston muss wegen einer Fußverletzung mehrere Wochen pausieren.

Wie die Showkampfliga auf ihrer Homepage mitteilte, muss sich das Mitglied der Gruppierung The New Day einer Arthroskopie am rechten Knöchel unterziehen.

Video

Allem Anschein nach handelt es sich um eine reale Verletzung, WWE postete auch ein Bild von Kingstons Röntgenaufnahmen und seinem bandagierten Knöchel.

Nach WWE-Angaben passierte die Blessur vergangene Woche bei der TV-Sendung Monday Night RAW, als New Day von dem debütierenden Team The Revival (Dash Wilder und Scott Dawson) attackiert wurden. Ob das stimmt oder nur behauptet wird, um die sich abzeichnende Fehde zwischen New Day und Revival anzuheizen, ist nicht bekannt.

Via Twitter haben Wilder und Dawson den Ball jedenfalls sofort aufgenommen:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel