vergrößernverkleinern
Verena Sailer lief 60 Meter in 7,10 Sekunden
Verena Sailer lief 60 Meter in 7,10 Sekunden © Getty Images

Die deutsche Meisterin Verena Sailer hat bei der Hallen-EM in Prag über 60 m im Vorlauf ein erstes Ausrufezeichen gesetzt.

Die 29 Jahre alte Freiluft-Europameisterin von 2010 zog mit persönlicher Bestleistung von 7,10 Sekunden als Zweitschnellste ins Halbfinale am Sonntag ein und unterstrich ihre Medaillenambitionen.

Freiluft-Doppel-Europameisterin Dafne Schippers sprintete in der europäischen Saisonbestzeit von 7,07 Sekunden ins Ziel.

Ebenfalls im Halbfinale stehen Alexandra Burghardt mit persönlicher Bestleistung von 7,23 und Rebekka Haase (7,31).

Bei den Männern schafften ebenfalls alle drei deutschen Starter den Einzug in die nächste Runde. Lucas Jakubczyk (6,62), der deutsche Meister Christian Blum (6,65) und der deutsche Freiluft-Rekordler Julian Reus (6,62) absolvieren ihre Halbfinals am Sonntag.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel