vergrößernverkleinern
European Athletics Team Championship - Day 2-Tobias Scherbarth
Tobias Scherbarth ist deutscher Stabhpchsprung-Meister © Getty Images

Der deutsche Stabhochsprung-Meister Tobias Scherbarth hat sich bei der Hallen-EM in Prag für das Finale am Samstag (17.00 Uhr) qualifiziert. Der 29-Jährige übersprang 5,70 Meter im ersten Versuch.

Sein Vereinskollege Carlo Paech schied mit übersprungenen 5,45 m aus. Der deutsche Freiluft-Weltmeister Raphael Holzdeppe hatte nach langer Verletzung und Formsuche die EM-Norm nicht erfüllt.

Olympiasieger und Weltrekordler Renaud Lavillenie (Frankreich) musste dagegen zittern und stand sogar vor dem Aus. Der 28-Jährige übersprang seine Einstiegshöhe von 5,70 m erst im dritten Versuch. Dennoch geht er als Topfavorit auf Gold in das Finale.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel