vergrößernverkleinern
BRAZIL-OLY2016-BOLT-SHANTYTOWN
Usain Bolt holte bei Olympia in Peking und London jeweils Gold über 100, 200 und 4x100 Meter © Getty Images

Supersprinter Usain Bolt hat seine Ziele für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr formuliert - und die fallen erwartungsgemäß groß aus.

Der 30 Jahre alte Jamaikaner peilt den Weltrekord über 200 Meter an, das teilte der Ausnahme-Athlet zumindest am Freitag in der Olympiastadt Rio de Janeiro mit. Zudem hofft Bolt auf sein drittes Gold-Triple (100, 200 und 4x100 m) nach Peking und London.

"In dieser Saison wird es schwierig, die 200 m unter 19 Sekunden zu laufen", sagte Bolt, der die Bestmarke über die halbe Stadionrunde bei der WM in Berlin 2009 auf 19,19 Sekunden gedrückt hatte: "Aber das ist etwas, was ich erreichen möchte."

Das Jahr 2015 mit der WM in Peking (22. bis 30. August) sieht Bolt als Vorbereitung auf die Olympiasaison an. "Ich muss diese Saison nutzen, um im kommenden Jahr bereit zu sein", sagte er: "Für den jetzigen Zeitpunkt läuft es ganz gut."

Am vergangenen Montag war Bolt in seiner Heimat Kingston über 200 m 20,20 Sekunden gesprintet. Am Sonntag läuft er in Rio über 100 m.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel