vergrößernverkleinern
Mutaz Essa Barshim setzte sich gegen Bogdan Bondarenko durch
Mutaz Essa Barshim setzte sich gegen Bogdan Bondarenko durch © Getty Images

Katars Hochsprung-Star Mutaz Essa Barshim hat das erste Kräftemessen der Saison mit seinem großen Kontrahenten Bogdan Bondarenko aus der Ukraine klar für sich entschieden.

Beim Diamond-League-Meeting in Shanghai siegte der Hallen-Weltmeister mit der Jahresweltbestleistung von 2,38 m, Freiluft-Weltmeister Bondarenko kam als Zweiter nicht über 2,32 m hinaus.

Ein Angriff auf den Weltrekord fiel in Shanghai aus, Barshim trat bei 2,41 m nicht mehr an.

Der Katari hatte sich im Vorjahr auf 2,43 m gesteigert, Bondarenko war 2,42 m gesprungen.

Beide hatten mehrmals die Rekordmarke des Kubaners Javier Sotomayor (2,45 m) aus dem Jahr 1993 attackiert.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel