vergrößernverkleinern
Olympics Day 7 - Athletics
Sabrina Mockenhaupt muss wohl unters Messer © Getty Images

Der deutschen Langstrecken-Serienmeisterin Sabrina Mockenhaupt droht eine längere Verletzungspause.

Wegen anhaltender Sprunggelenks-Probleme muss sich die 34-Jährige voraussichtlich einer Operation unterziehen.

"Das Sprunggelenk und die Sehnen und Bänder sind ausgeleiert und entzündet. Somit komme ich wahrscheinlich um eine kleine arthroskopische Operation nicht herum", schrieb Mockenhaupt bei Facebook.

Für Deutschlands derzeit beste Marathon-Läuferin würde dies "nochmals drei Wochen Laufpause bedeuten".

Genau abgeklärt werde dies am Montag durch DLV-Chefarzt Dr. Helmut Schreiber in Freiburg, schrieb Mockenhaupt: "Ich sehe dies als Chance, endlich wieder die alte 'Mocki' zu werden."

Mockenhaupt hatte sich zuletzt beim Hamburg-Marathon in für sie mäßigen 2:32:41 Stunden als Sechste ins Ziel gemüht.

Bei der WM in Peking (22. bis 30. August) wird die Siegenerin wohl nur einen Start über 10.000 m anpeilen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel