vergrößernverkleinern
Raphael Holzdeppe kommt in Rom nicht über Rang sechs hinaus
Raphael Holzdeppe kommt in Rom nicht über Rang sechs hinaus © Getty Images

Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe hat bei der Flugshow von Renaud Lavillenie beim Diamond-League-Meeting in Rom einen Rückschlag einstecken müssen.

Nachdem der 25-Jährige zuletzt in Eugene mit 5,80 m eine ansteigende Form nachgewiesen hatte, kam er am Donnerstag im Olympiastadion nicht über 5,56 m und den geteilten Platz sechs hinaus.

Zweieinhalb Monate vor den Weltmeisterschaften in Peking (22. bis 30. August) untermauerte "Air France" Lavillenie erneut seine Ausnahmestellung. 5,91 m reichten ihm zum Sieg, danach scheiterte der Olympiasieger knapp an 6,01 m.

Zweiter wurde der Brasilianer Thiago Braz mit Landesrekord von 5,86 m vor Alexander Gripisch aus Russland (5,71).

Tobias Scherbarth übersprang wie Holzdeppe nur 5,56 m und muss noch die Norm des DLV (5,70) knacken, um bei den Titelkämpfen in China starten zu können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel