vergrößernverkleinern
Clemens Prokop DLV
Clemens Prokop ist Präsident des DLV © Getty Images

Die Deutschen Meisterschaften 2016 werden am 18. und 19. Juni in Kassel ausgetragen. Das gab der DLV am Dienstag bekannt.

Die Titelkämpfe im Auestadion werden für Kugelstoß-Weltmeister David Storl und Co. der letzte nationale Härtetest vor den Europameisterschaften in Amsterdam (6. bis 10. Juli) sowie dem Saisonhöhepunkt bei den Olympischen Spielen in Rio (Leichtathletik vom 12. bis 21. August) sein.

Nach 2011 finden die deutschen Meisterschaften im Olympiajahr zum zweiten Mal im zuletzt renovierten Auestadion statt.

"Wir hatten 2011 stimmungsvolle deutsche Meisterschaften in Kassel und freuen uns deshalb sehr, im Olympiajahr mit den Titelkämpfen nach Kassel zurückzukehren. Kassel bietet als Leichtathletik-Standort beste Voraussetzungen", sagte DLV-Präsident Clemens Prokop.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel