vergrößernverkleinern
Kira Grünberg stürzte im Training schwer
Kira Grünberg wurde nach ihrem Trainingsunfall im Krankenhaus in Innsbruck operiert © Getty Images

Die österreichische Stabhochspringerin Kira Grünberg stürzt bei einem Trainingssprung schwer. Der Leichtathletik-Verband beschreibt ihren Zustand als "ernst, aber stabil".

Österreichs Stabhochsprung-Rekordhalterin Kira Grünberg hat sich am Donnerstag bei einem Trainingssprung in Innsbruck schwer verletzt.

Die 21-Jährige wurde mit Verdacht auf eine schwere Halswirbelverletzung in ein Krankenhaus in Innsbruck gebracht und dort operiert. Das teilte Österreichs Leichtathletik-Verband mit.

"Der Zustand von Kira Grünberg ist ernst, aber stabil. Sie befindet sich auf der Intensivstation", hieß es in der Pressemitteilung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel