vergrößernverkleinern
ATHLETICS-WORLD-2015
Usain Bolt (m.) ist weiter, Julian Reus (2.v.l.) ist raus © Getty Images

Rekordweltmeister Usain Bolt ist 48 Stunden nach seinem Triumph über 100 m bei der Leichtathletik-WM in Peking mühelos ins 200-m-Halbfinale marschiert.

Der 29-Jährige lief im Vogelnest als Sieger seines Vorlaufs ganz locker 20,28 Sekunden (Die Leichtathletik-WM - täglich im LIVETICKER).

Bolt kann in Peking zum vierten Mal in Serie Weltmeister über 200 m werden. Das Halbfinale steht am Mittwoch (14.30 Uhr im LIVETICKER), das Finale am Donnerstag (14.55 im LIVETICKER) an.

Der deutsche Meister Julian Reus, der direkt neben Bolt lief, schied als Vierter des Rennens in 20,51 Sekunden aus. Reus' Vereinskollege Robin Erewa verabschiedete sich in 20,67 Sekunden ebenfalls als Vierter. Auch Bolts großer Rivale Justin Gatlin (USA), der über 100 m um eine Hundertstel geschlagen wurde, gewann seinen Vorlauf problemlos in 20,19 Sekunden (Alle Ergebnisse der Leichtathletik-WM im Überblick).

Schnellster der ersten Runde war überraschend der Türke Ramil Guliyev mit Landesrekord von 20,01 Sekunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel