vergrößernverkleinern
15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Three
Vivian Cheruiyot gewann ihren vierten WM-Titel © Getty Images

Die Kenianerin Vivian Cheruiyot hat bei der Leichtathletik-WM in Peking Gold über 10.000 m und damit ihren insgesamt vierten Weltmeistertitel gewonnen.

Die 31-Jährige triumphierte bereits 2011 über 10.000 m sowie 2009 und 2011 über 5000 m. Hinter der Kenianerin (31:41,31 Minuten), die 2013 einen Sohn zur Welt gebracht hatte, holte Gelete Burka (Äthiopien/31:41,77) Silber, Bronze ging an Emily Infeld (USA/31:43,49).

Seit 1997 ging der Titel entweder nach Kenia oder Äthiopien. Titelverteidigerin Tirunesh Dibaba aus Äthiopien legt eine Babypause ein.

Deutsche Läuferinnen waren in China nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel