vergrößernverkleinern
David Storl
David Storl muss sich mit dem zweiten Platz begnügen © Getty Images

Der WM-Zweite David Storl (Leipzig) hat beim Kugelstoß-Wettbewerb des ISTAF in Berlin erstmals seit 2012 den Sieg verpasst.

Der 25-Jährige kam mit 21,19 Metern hinter dem Neuseeländer Tomas Walsh (21,47) auf Platz zwei.

Der WM-Dritte O'Dayne Richards (Jamaika/21,05) wurde Dritter.

Storl hatte in Peking seinen dritten WM-Sieg in Folge knapp verfehlt. Mit 21,74 m musste er sich seinem Rivalen Joe Kovacs (USA/21,93) geschlagen geben. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel