vergrößernverkleinern
15th IAAF World Athletics Championships Beijing 2015 - Day Three
Fabian Heinle und das deutsche Aufgebot sichert sich den nächsten Sieg © Getty Images

Gastgeber Deutschland hat zum vierten Mal den Leichtathletik-Länderkampf "Berlin fliegt" gewonnen.

Auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor sammelten die deutschen Weitsprungmeister Fabian Heinle (Tübingen) und Lena Malkus (Münster) sowie Stabhochspringer Tobias Scherbarth (Leverkusen) 36,5 Wertungspunkte für das Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und verwiesen die USA (28), Russland (23) und Frankreich (18,5) auf die Plätze.

Für das Highlight der Sprungwettbewerbe sorgte der US-Amerikaner Marquis Dendy, der in 8,31 m die größte Weite in der fünfjährigen Meeting-Geschichte erzielte. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel