vergrößernverkleinern
Thomas Bach
Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident © Getty Images

IOC-Präsident Thomas Bach hat sich im Zuge des russischen Doping-Skandals mit Alexander Schukow, dem Chef von Russlands Olympischem Komitee (ROC), getroffen.

Schukow sicherte Bach zu, dass das ROC, um den Start sauberer russischer Athleten bei Olympia 2016 in Rio zu sichern, alle nötigen Anstrengungen koordinieren werde, die im Bericht der unabhängigen Kommission von der nationalen Anti-Doping-Agentur (RUSADA), dem Labor in Moskau sowie dem russischen Leichtathletik-Verband ARAF gefordert werden.

Wie das IOC weiter mitteilte, wird das ROC auch die laufenden Untersuchungen durch russische Gremien unterstützen und Reformen im Leichtathletik-Verband einleiten. Dazu sollen alle in Doping-Praktiken verwickelten Offiziellen, Trainer und Athleten vom ROC bestraft werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel