vergrößernverkleinern
Lucas Jakubczyk holte mit der deutschen Staffel Bronze
Lucas Jakubczyk holte mit der deutschen Staffel Bronze © Getty Images

Amsterdam - Die Frauen haben vorgelegt, die Männer ziehen nach: Die deutsche 4x100-m-Staffel holt sich bei der EM die Bronzemedaille. Gold geht an die Titelverteidiger.

Die deutsche 4x100-m-Staffel hat wie schon zuvor die Frauen bei der EM in Amsterdam Bronze gewonnen.

Das Quartett mit dem deutschen Meister und Rekordler Julian Reus, Sven Knipphals, Roy Schmidt sowie Lucas Jakubczyk kam in 38,47 Sekunden ins Ziel und musste nur Titelverteidiger Großbritannien (38,17) und Frankreich (38,38) den Vortritt lassen. 

Es war bereits die 13. Medaille für die deutschen Leichtathleten in Amsterdam. 2014 und 2012 hatte es EM-Silber gegeben, 2010 lief die deutsche Staffel zu Bronze.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel