vergrößernverkleinern
Athletics - Olympics: Day 7
Robert Harting verpasste in Rio das Finale im Diskuswerfen © Getty Images

Nach seiner Kritik an Thomas Bach schießt der Diskus-Star auch gegen den DOSB. Die Äußerungen der Teamleitung seien "peinlich". Ein geplantes Gespräch habe nie stattgefunden.

Diskus-Star Robert Harting (Berlin) hat mit Blick auf seine Attacken gegen IOC-Präsident Thomas Bach auch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) kritisiert und sich über mangelnde Rückendeckung beklagt.

"Es ist schade, dass nicht mehr Sportler ihre Gefühle zeigen, nicht alle in die gleiche Richtung denken und arbeiten", sagte Harting der Bild am Sonntag: "Das, was die DOSB-Teamleitung im Vorfeld geäußert hat, ist nur peinlich."

Der Olympiasieger von 2012 hatte Bach nach der teilweisen Olympia-Zulassung für russische Sportler trotz massiven Staatsdopings angegriffen und als "Teil des Doping-Systems" bezeichnet. DOSB-Präsident Alfons Hörmann und auch Chef de Mission Michael Vesper kritisierten diese Aussagen, Vesper kündigte zudem ein Gespräch im Rahmen der Spiele in Rio de Janeiro an. "Das Gespräch hat nicht stattgefunden", sagte Harting zur Funkstille in der ersten Olympia-Hälfte.

Hartings Zukunft offen

Über eine Fortsetzung seiner Karriere für weitere vier Jahre hat der 31-Jährige nach seinem Qualifikations-Aus in Rio derweil weiterhin nicht abschließend entschieden. "Es ist eine Überlegung wert, aber noch viel zu früh dafür", sagte Harting: "Ich wollte meine olympische Karriere mit einer sportlichen Top-Leistung beenden und nicht so. Ich habe jetzt alle Titel verloren, nur den DM-Titel zurück - das schreit schon nach Weitermachen. Nichts ist unmöglich, als Werfer bin ich noch nicht zu alt."

Harting war in Rio am Freitag durch einen Hexenschuss vom Tag zuvor stark beeinträchtigt. Aus dieser "Enttäuschung heraus sage ich: Ich mach's noch mal. Aber wer weiß? In zwei Jahren denke ich nicht mehr an heute, der dynamische Alltag frisst schnell die Vergangenheit."

Im Finale gewann sein jüngerer Bruder Christoph Harting sensationell Diskus-Gold. "Das ist großartig für die Familie und für Christoph, denn auch er hatte viele Entbehrungen und hat sich endlich auch mal den Lohn abgeholt", sagte Harting.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel