vergrößernverkleinern
Haile Gebrselassie auf einer Pressekonferenz in Wien
Während seiner Karriere wurde er zweimal Olympiasieger und viermal Weltmeister © Getty Images

Nach seiner langen und erfolgreichen Karriere, will Langstrecken-Olympiasieger Haile Gebrselassie Präsident des ägyptischen Leichtathletik-Verbandes werden.

Lauf-Idol Haile Gebrselassie kandidiert für das Präsidentenamt des äthiopischen Leichtathletik-Verbandes EAF.

"Leichtathletik hat mein Leben komplett verändert, dafür bin ich sehr dankbar", sagte der viermalige 10.000-m-Weltmeister und zweimalige Olympiasieger: "Ich habe eine Menge Erfahrung aus meiner Zeit als Athlet. Ich hoffe, dass ich diese Erfahrung nutzen kann, um die äthiopische Leichtathletik auf ein höheres Niveau zu bringen." Die Wahl findet am kommenden Sonntag statt.

Der ehemalige Marathon-Weltrekordler hatte Mitte 2015 seinen Karriere im Alter von 42 Jahren beendet. Schon während seiner aktiven Zeit war Gebrselassie, der insgesamt 20 Weltrekorde aufstellte, als Unternehmer tätig.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel