vergrößernverkleinern
MARATHON-SENEGAL-DAKAR
Haile Gebrselassie stellte in seiner Karriere mehrere Weltrekorde auf © Getty Images

Der zweimalige 10.000-m-Olympiasieger Haile Gebrselassie ist neuer Präsident des Leichtathletik-Verbandes in seinem Heimatland Äthiopien.

Der 43-Jährige, der während seiner 23 Jahre dauernden Karriere als Mittel- und Langstreckenläufer etliche Weltrekorde aufstellte und unzählige Medaillen gewann, wurde auf dem Verbandstag in der Hauptstadt Addis Abeba einstimmig ins Amt gewählt.

Erst Ende 2015 hatte Gebrselassie offiziell das Ende seiner Sportler-Laufbahn verkündet. Bereits seit einigen Jahren ist er in Äthiopien als erfolgreicher Geschäftsmann tätig. In diversen Firmen beschäftigt er insgesamt mehr als 2000 Angestellte, er besitzt unter anderem vier Hotels und ist Vertreter des Automobilherstellers Hyundai in Äthiopien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel