vergrößernverkleinern
23rd European Athletics Championships - Day Five
David Storl ist von seiner Bestleistung noch recht weit entfernt © Getty Images

David Storl zeigt beim Kugelstoß-Meeting in Sassnitz eine druchwachsene Leistung, darf sich aber dennoch über den Sieg freuen. Christian Schwanitz landet auf dem Podest.

Der zweimalige Weltmeister David Storl (Leipzig) hat trotz einer durchwachsenen Leistung das Kugelstoß-Meeting in Sassnitz gewonnen.

Dem 26-Jährigen gelang mit 20,86 m der weiteste Stoß der Konkurrenz, er blieb dabei jedoch deutlich unter seiner Weltjahresbestleistung von 21,37 m. Bei den Frauen kam Weltmeisterin Christina Schwanitz (Thum) mit 18,04 m auf Rang zwei hinter der Olympia-Dritten Anita Marton (Ungarn/18,38).

Der Wettkampf auf der Ostseeinsel Rügen diente Storl und Schwanitz zur Vorbereitung auf die Hallen-Europameisterschaften in Belgrad (3. bis 5. März).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel