vergrößernverkleinern
Mohamed Farah gewann vier Goldmedaillen bei Olympischen Spielen
Mohamed Farah gewann vier Goldmedaillen bei Olympischen Spielen © Getty Images

In seinem letzten Rennen in der Halle sorgt Mo Farah noch einmal für ein Highlight. Der viermalige Olympiasieger läuft Europarekord.

Der viermalige Olympiasieger Mo Farah hat einen glanzvollen Abschied von der Halle gefeiert. Der 33 Jahre alte Brite kam am Samstag in Birmingham in 13:09,16 Minuten ins Ziel und verbesserte damit seinen eigenen 5000-m-Europarekord.

"Ich kann es noch nicht glauben, dass es mein letztes Rennen in der Halle gewesen ist", sagte Farah: "Aber ich hatte eine tolle Karriere unter dem Hallendach." Farah will sich nach den Weltmeisterschaften in London im August auf Straßenrennen konzentrieren.

Einen starken Auftritt legte auch Doppel-Olympiasiegerin Elaine Thompson hin. Die Jamaikanerin gewann die 60 m in 6,98 Sekunden und bleib damit nur sechs Hundertstel über dem Weltrekord.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel