vergrößernverkleinern
Usain Bolt wird seine Karriere in diesem Sommer beenden
Usain Bolt wird seine Karriere in diesem Sommer beenden © Getty Images

Usain Bolt geht davon aus, dass er bei der inoffiziellen Staffel-WM auf den Bahamas nicht an den Start gehen wird. Er beschäftigt sich mit einer anderen Aufgabe.

Sprint-Superstar Usain Bolt (30) geht nicht von seiner Teilnahme an den World Relays im kommenden Monat in Nassau aus.

"Mein Trainer hat das noch nicht thematisiert, deshalb bezweifle ich, dass ich in diesem Jahr dort starten werde", sagte der Jamaikaner mit Blick auf die inoffizielle Staffel-WM auf den Bahamas am 22. und 23. April.

Derzeit versuche er vor allem "verletzungsfrei zu bleiben", sagte der achtmalige Olympiasieger. Bolt steuert in diesem Jahr auf das letzte Highlight seiner großen Karriere zu: Nach den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London (5. bis 13. August) will er seine Karriere beenden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel