vergrößernverkleinern
COMBO-ATHLETICS-MARATHON-PARIS
Prurity Rionoripo und Paul Lonyangata kamen jeweils als Erster ins Ziel © Getty Images

Das kenianische Ehepaar Paul Lonyangata und Purity Rionoripo hat beim 41. Paris-Marathon einen Doppelsieg gefeiert.

Lonyangata (24) setzte sich nach 42,195 km durch die französische Hauptstadt in 2:06:10 Stunden vor seinen Landsmännern Stephen Chebogut und Solomon Yego durch. Rionoripo (23) gewann nach 2:20:55 mit zwei Sekunden Vorsprung auf ihre Landsfrau Agnes Barsosio, Dritte wurde Flomena Cheyech aus Äthiopien.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel