vergrößernverkleinern
Die deutsche Nationalmannschaft setzt sich gegen den Gastgeber durch
Die deutsche Nationalmannschaft setzt sich gegen den Gastgeber durch

Durch einen abschließenden 5:2-Sieg gegen Gastgeber Tschechien hat sich die deutsche Baseball-Nationalmannschaft Rang fünf bei der EM in Brünn gesichert.

Eine starke Leistung von Jan-Niclas Stöcklin (Mainz) auf dem Mound und Hits durch Max Boldt (Mainz) und Ludwig Glaser (Regensburg) legten die Grundlage für den Sieg der Mannschaft von Bundestrainer Greg Frady.

Wie Frankreich und die Tschechen schloss Deutschland die Finalrunde mit 1:4 Siegen ab.

Die Tiebreaker-Regelungen beim direkten Vergleich untereinander sorgten dafür, dass das Frady-Team im Schluss-Klassement hinter Frankreich, aber vor Tschechien geführt wird.

Insgesamt sind je vier Siege und vier Niederlagen für die deutschen Baseballer verbucht.

Spanien sicherte sich durch ein 10:5 gegen Frankreich Bronze.

Das Endspiel bestreiten am Sonntag um 15.00 Uhr die Niederlande und Italien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel