vergrößernverkleinern
Marc Zwiebler muss sich im Finale geschlagen geben
Marc Zwiebler muss sich im Finale geschlagen geben © getty

Ex-Europameister Marc Zwiebler (Bonn) und die deutsche Badminton-Meisterin Karin Schnaase (Lüdinghausen) haben bei den Belgian International in Leuwen den Turniersieg verpasst.

Zwiebler musste sich im Endspiel dem topgesetzten Dänen Hans-Kristian Vittinghus mit 8:11, 11:10, 9:11, 9:11 geschlagen geben, die EM-Dritte Schnaase unterlag der ebenfalls topgesetzten Kanadierin Michelle Li klar mit 6:11, 2:11, 6:11.

Bei dem mit 15.000 Dollar dotierten Wettbewerb wurde auf Anregung des Weltverbandes IBF eine neue Zählweise mit Sätzen bis elf getestet, die im Tischtennis seit längerem durchgeführt wird.

Im Modus "best of five" ist ein Vorsprung von zwei Zählern im Gegensatz zum Tischtennis allerdings nicht nötig.

Bislang wird im Badminton normalerweise über maximal drei Sätze mit jeweils 21 Punkten gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel