vergrößernverkleinern
Das Wachstumshormon HGH hat eine leistungssteigernde Wirkung

Malaysias Goldmedaillengewinnerin Tai Cheau Xuen ist bei den Asienspielen im südkoreanischen Incheon positiv auf den Appetitzügler Sibutramin getestet worden.

Das gab Asiens Olympischer Rat (OCA) bekannt.

Die 24 Jahre alte Kampfsportlerin, die im Wushu das erste Gold für Malaysia bei den Spielen gewonnen hatte, wurde von den Wettkämpfen ausgeschlossen und musste ihre Medaille zurückgeben.

Zuvor hatte es bereits zwei Dopingfälle bei den Spielen gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel