vergrößernverkleinern
Jockey Andrasch Starke feierte seinen ersten Sieg 2002

Der deutsche Jockey-Champion Andrasch Starke gibt am Freitag sein Comeback nach mehrmonatiger Verletzungspause.

Der 40-Jährige steigt auf der Galopprennbahn in Köln sechsmal in den Sattel. Starke war im Mai in Japan schwer gestürzt.

Er hatte sich das Schlüsselbein gebrochen und einen Lungenriss erlitten.

Bei der Operation der Schulter waren Nerven angegriffen worden und Lähmungserscheinungen des Arms und der Hand aufgetreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel