vergrößernverkleinern
Badminton ist seit 1972 olympisch

Badminton gehört 2020 in Tokio erstmals zum Programm der Paralympics.

Das entschied das Internationale Paralympische Komittee (IPC) am Dienstag in Berlin. 16 Sportarten wurden für die übernächste Auflage der Sommerspiele für Behinderte festgelegt. Ein Maximum von 23 ist möglich, es gibt noch acht Kandidaten.

In Rio de Janeiro werden 2016 Wettbewerbe in 22 Sportarten ausgetragen.

Die 16 Sportarten und die acht Kandidaten für Tokio im Überblick:

Fix:Leichtathletik, Bogenschießen, Badminton, Boccia, Reiten, Goalball, Bankdrücken, Rudern, Schießen, Sitzvolleyball, Schwimmen, Tischtennis, Triathlon, Rollstuhl-Basketball, Rollstuhl-Rugby, Rollstuhl-Tennis; Kandidaten: Kanu, Radsport, 5er-Fußball, 7er-Football, Judo, Taekwondo, Segeln, Rollstuhl-Fechten

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel