vergrößernverkleinern
Moritz Kröplin zeigt einen guten Wettkampf in San Francisco

Florettfechter Moritz Kröplin ist beim Weltcup-Auftakt in San Francisco als 15. des Gesamtklassements in die neue Saison gestartet.

Der 23 Jahre alte amtierende deutsche Meister aus Bonn unterlag im Achtelfinale Weltmeister Alexej Tscheremisinow aus Russland mit 12:15.

Der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich (Koblenz) landete auf Platz 20.

"Ich bin höchst zufrieden mit dieser stabilen Wettkampfleistung von Moritz Kröplin. Er ist mit beeindruckenden Siegen ins Achtelfinale marschiert", sagte Bundestrainer Uli Schreck.

Derweil scheiterten die deutschen Florettdamen beim Weltcup in Cancun/Mexiko schon vor dem Achtelfinale.

Carolin Golubytskyi, Katja Wächter, Anne Sauer (alle Tauberbischofsheim) und Franziska Schmitz (Bonn) schieden alle in der Runde der letzten 32 aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel