vergrößernverkleinern
Marcin Dolega holte bei der WM 2009 in Goyang drei Goldmedaillen

Der frühere polnische Gewichtheber-Weltmeister Marcin Dolega ist positiv auf das anabole Steroid Norandrolon getestet worden.

Das gab polnische Verband (PZPC) am Mittwoch bekannt und strich den dreimaligen Champion aus dem Kader für die WM im kasachischen Almaty, die vom 8. bis 16. November stattfindet.

Wie PZPC weiter mitteilte, wird der Schwergewichtler "bis zur endgültigen Klärung der Angelegenheit suspendiert". Das Ergebnis der B-Probe wird in den nächsten zwei Wochen erwartet.

Dolega war bereits 2004 positiv auf ein Anabolikum getestet und für zwei Jahre gesperrt worden.

Im Fall einer positiven B-Probe droht ihm als Wiederholungstäter nach dem Code der Welt-Anti-Doping-Organisation WADA eine lebenslange Sperre.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel