vergrößernverkleinern
Andrea Gotzmann ist seit September 2011 Vorsitzende der NADA

Der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) stehen im Budget für das kommende Jahr 2,3 Millionen Euro mehr zur Verfügung.

Das sagte die NADA-Vorsitzende Andrea Gotzmann am Donnerstag beim Journalisten-Workshop der Organisation in Bonn: "Sport ohne Doping muss das Ziel sein. Das Budget der NADA steigt hierzu im Jahr 2015 von 7,7 auf zehn Millionen Euro."

Gotzmann wies darauf hin, dass die Erhöhung der Mittel vonnöten sei, um die Umsetzung des WADA-Codes bereits 2015 zu gewährleisten.

Dieser sieht unter anderem vor, dass die Organisation und Durchführung der Trainings- und Wettkampfkontrollen in den Bereich der NADA übergehen wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel