vergrößernverkleinern
Deng Wei ist neue Weltmeisterin im Gewichtheben

Die chinesische Gewichtheberin Deng Wei hat sich bei den Weltmeisterschaften in Almaty/Kasachstan die Goldmedaille im olympischen Zweikampf in der Klasse bis 63 kg gesichert.

Die 21 Jahre alte Weltmeisterin von 2010 setzte sich am Donnerstag mit 252 kg (Reißen 110/Stoßen 142) durch und holte das vierte Gold für die chinesische Auswahl.

Silber ging an die Russin Tima Turjewa, die ebenfalls auf eine Leistung von 252 kg kam, aber 160 Gramm schwerer war als Deng. Rang drei sicherte sich Choe Hyo Sim (248 kg) aus Nordkorea.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel