vergrößernverkleinern
Miryam Roper wurde bei der WM 2013 in Rio de Janeiro Dritte
Miryam Roper scheidet in Tokio im Achtelfinale aus © getty

Die Weltranglistendritte Miryam Roper (Leverkusen) ist beim Judo-Grand-Slam in Tokio bereits im Achtelfinale ausgeschieden. In der Klasse bis 57 kg unterlag die 22-Jährige am ersten Wettkampftag der französischen Meisterin Laetitia Blot.

Beim letzten internationalen Höhepunkt des Jahres scheiterte Tobias Englmaier (München/bis 60 kg) in der dritten Runde am Südkoreaner Won Jin Kim. Mareen Kräh (Spremberg/bis 52 kg) unterlag im Metropolitan Gymnasium nach einem Freilos in der ersten Runde Gulbadam Babamuratowa aus Turkmenistan.

Am Samstag sind Nadja Bazynski (Leverkusen), Martyna Trajdos (Hamburg/beide bis 63 kg), Laura Vargas Koch (Berlin), Szaundra Diedrich (Bottrop/beide bis 70 kg), Anthony Zingg (Leverkusen/bis 73 kg), Dominic Ressel (Kronshagen) und Alexander Wieczerzak (Wiesbaden/beide bis 81 kg) im Einsatz.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel