vergrößernverkleinern
Sibel Ozkan of Turkey competes in the wo
Sibel Ozkan holt ihre erste Goldmedaille © Getty Images

Die Türkin Sibel Özkan und Oleg Sirghi aus der Republik Moldau haben bei den Europameisterschaften der Gewichtheber die ersten Goldmedaillen gewonnen.

Özkan siegte in der leichtesten Frauen-Gewichtsklasse bis 48 kg mit einer Zweikampfleistung von 179 kg (80 kg Reißen/99 Stoßen).

Bei den Männern bis 56 kg brachte Sirghi im olympischen Zweikampf 264 kg (113/151) zur Hochstrecke.

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) ist bei den Titelkämpfen im Kaukasus lediglich mit drei Athleten vertreten.

Am Sonntag ist Julia Schwarzbach (Görlitz/bis 53 kg) im Einsatz und hat Chancen auf eine Medaille.

Im weiteren Wettkampfverlauf heben zudem Schwergewichtler Almir Velagic (Speyer), der bei der EM 2014 in Tel Aviv Bronze gewann, und die in der B-Gruppe startende Nina Schroth (Mutterstadt/bis 75 kg).

Die EM endet am kommenden Samstag.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel