vergrößernverkleinern
Matthias Rath und Totilas
Totilas könnte bald zurückkehren © Getty Images

Millionenpferd Totilas steht nach einer monatelangen Pause vor der Rückkehr ins Dressurviereck.

"Ende Mai wollen wir wieder angreifen. Totilas ist gut drauf", sagte Reiter Alexander Rath der Bild.

Noch ist nicht bekannt, auf welcher Veranstaltung der Rapphengst (15) antreten soll.

Totilas hatte sich im vergangenen August im Trainingslager vor der WM in der Normandie selbst gegen ein Überbein getreten und wurde beim Großereignis nicht eingesetzt.

Auch ohne Totilas gewann die deutsche Dressur-Equipe in Caen Gold.

Das Duo Rath/Totilas will in diesem Jahr einen erneuten Angriff auf die Weltspitze starten, um doch noch die erhoffte Einzelmedaille bei einem Championat zu gewinnen.

Das ganz große Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel