vergrößernverkleinern
2015 Crabbie's Grand National
Many Clouds triumphiert in Aintree © Getty Images

Der acht Jahre alte Wallach Many Clouds hat überraschend das berühmteste Hindernisrennen der Welt Grand National gewonnen.

Auf der Galopprennbahn in Aintree bei Liverpool siegten am Samstag nach 7141 Metern und 30 Hindernissen der 260:10-Außenseiter und sein Jockey Leighton Aspell.

Aspell hatte das Rennen bereits im Vorjahr mit Pineau de Re gewonnen und schaffte als erster Jockey seit 61 Jahren zwei Siege in Folge.

2007 hatte er seine Karriere zunächst beendet und 2009 ein Comeback gefeiert.

Paddy Brennan und Saint Are wurden bei dem mit einer Million britischen Pfund (rund 1,37 Mio. Euro) dotierten Rennen Zweite, gefolgt von Liam Treadwell und Monbeg Dude auf Platz drei.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel