vergrößernverkleinern
Philipp Buhl bei der Skandia Sail for Gold Regatta 2011
Philipp Buhl gewann den Weltcup-Auftakt in Miami Beach © Getty Images

Die deutschen Olympiasegler um Laser-Topathlet Philipp Buhl wollen ab Montag beim zweiten Weltcup des Jahres vor dem südfranzösischen Hyeres ihre starke Form bestätigen.

Der 25-Jährige aus Immenstadt hatte bereits beim Weltcup-Auftakt vor Miami Beach triumphiert.

Auch die 49er-Europameister Erik Heil und Thomas Plößel aus Berlin streben nach Platz zwei beim Champions Sailing Cup vor Mallorca eine erneute Top-Platzierung an. Vor einer ebenfalls großen Aufgabe steht RS:X-Surfer Toni Wilhelm (Dobern), der sich nach der verpatzten WM im September vergangenen Jahres in der Weltspitze zurückmelden will.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel