vergrößernverkleinern
Marc Zwiebler verlor sein Einzel gegen Lin Dan
Marc Zwiebler unterlag in Sydney Chou Tien Chen © Getty Images

Die deutschen Badminton-Asse Marc Zwiebler und Karin Schnaase sind bei den Australian Open in der Olympiastadt Sydney erneut in der ersten Runde ausgeschieden.

Ex-Europameister Zwiebler (Bischmisheim) unterlag dem an Nummer sieben gesetzten Taiwanesen Chou Tien Chen 14:21, 18:21.

Die EM-Dritte Schnaase (Lüdinghausen) leistete gegen die topgesetzte Olympiasiegerin Li Xuerui aus China zunächst harten Widerstand, verlor dann aber am Ende deutlich mit 20:22, 8:21.

Auch für die Vorjahresfinalisten Michael Fuchs/Birgit Michels (Bischmisheim/Bonn) kam im Mixed das Aus in Runde eins. Die Olympiafünften von London mussten sich den südkoreanischen Qualifikanten Lee Yong Dae/Lee So Hee mit 16:21, 21:18, 19:21 geschlagen geben.

Für Marc Zwiebler war Sydney nach Indien, Malaysia und Singapur bereits das vierte Erstrunden-Aus in Folge. Das Turnier in Sydney ist mit 750.000 Dollar dotiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel