vergrößernverkleinern
CANOEING-WC-CZE-K1-MEN
Hannes Aigner holte bei den Olympischen Spielen 2012 Bronze im Kajak-Einer © Getty Images

Der Trainerrat des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) hat nach Ende der nationalen Qualifikation die Slalom-Nationalmannschaft benannt.

Das Team wird bei den Europameisterschaften Ende Mai in Markkleeberg und den Weltmeisterschaften im September in London an den Start gehen. Über die Nominierung für die fünf Weltcuprennen entscheidet der DKV kurzfristig.

Das DKV-Aufgebot für EM und WM:

Herren, Kajak-Einer: Hannes Aigner (Augsburg), Alexander Grimm (Augsburg), Sebastian Schubert (Hamm)
Canadier-Einer: Sideris Tasiadis (Augsburg), Nico Bettge (Leipzig), Franz Anton (Leipzig)
Canadier-Zweier: Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau), Franz Anton/Jan Benzien (Leipzig), Kai Müller/Kevin Müller (Halle/Saale)
Damen, Kajak-Einer: Ricarda Funk (Bad Kreuznach), Melanie Pfeifer (Augsburg), Lisa Fritsche (Halle/Saale)

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel