vergrößernverkleinern
2012 London Paralympics - Day 10 - Athletics
Ilke Wyludda holt sich den Titel © Getty Images

Diskus-Olympiasiegerin Ilke Wyludda hat sich bei den Internationalen Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Behinderten in Berlin den Titel im Kugelstoßen gesichert.

Die 46-Jährige aus Halle, die sich 2010 einer Amputation des rechten Oberschenkels unterziehen musste, setzte sich in ihrer Startklasse mit 10,66 m durch und verfehlte ihren erst eine Woche alten deutschen Rekord nur um 15 Zentimeter.

Behindertensport-Ikone Marianne Buggenhagen (Berlin) holte ebenfalls Gold mit der Kugel.

Die neunmalige Paralympics-Siegerin (62) übertraf in der Rollstuhlklasse mit ihrem letzten Stoß auf 7, 68 m die bis dahin führende Britin Marie Hawkeswood um drei Zentimeter. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel