vergrößernverkleinern
Markus Rehm muss seinen Start in Berlin absagen
Markus Rehm muss seinen Start in Berlin absagen © imago

Paralympics-Star Markus Rehm hat seine Teilnahme an den Internationalen Deutschen Meisterschaften der Menschen mit Behinderungen am Wochenende in Berlin abgesagt.

Der deutsche Weitsprung-Meister laboriert an einer Knieverletzung.

Dafür haben aber Heinrich Popow (Weltrekordler 100m) und Marianne Buggenhagen (neunmalige Goldgewinnerin bei den Paralympics) zugesagt.

Insgesamt werden 550 Athleten aus 40 Nationen im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark an den Start gehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel